Kommandozentrale im Regierungsbunker
     


Lieferbare Bücher l Autoren l Impressum l Home
 
 
 
 
 

 

Lieferbare Bücher

Die Geschichte der Ahrtalbahn

Heinz Schönewald

2. überarbeitete und erweiterte Auflage, 2020
21 x 13,8 cm, 128 Seiten, 102 Abb., Hardcover
ISBN 978-3-943123-40-1
12,90 €

Regierungsbunker

(Kopffoto: Bahnhof Altenahr, handcolorierte Postkarte vor dem I. Weltkrieg)


Die Ahrtalbahn hat seit ihren Anfängen 1880 eine wechselvolle Geschichte erfahren. Stand am Beginn der Überlegungen noch im Vordergrund, das aufstrebende Kurbad Neuenahr an das seinerzeit moderne Verkehsmittel anzuschließen, dominierten zunehmend militärstrategische Planungen den Ausbau des Schienennetzes.

Zahlreiche historische Abbildungen ergänzen die informative Darstellung dieser Eisenbahnlinie, die selbst in ihrem heute zurückgebauten Ausmaß noch zu den schönsten Bahnstrecken in Deutschland gehört.

Inhalt
Das Ende der Postkutschen 4
Bonn – Rolandseck 8
Rolandseck – Remagen 12
Remagen – Ahrweiler 14
Ahrweiler – Altenahr - Adenau 30
Dümpelfeld – Jünkerath 38
Hochwasser 1910 48
Ahrdorf – Blankenheim (Wald) 50
Zweigleisiger Ausbau Remagen – Dümpelfeld 56
Ruhr-Mosel-Entlastungslinie 62
Technische Details zur Adenbachtalbrücke 68
Erster Weltkrieg 74
Zwischen den Weltkriegen 78
Zweiter Weltkrieg 86
Die „Stadt im Berg“ 90
Die Ära der Deutschen Bundesbahn 94
Sonderzüge ins Ahrtal 98
Dahlienfest 98
Casino-Express 99
Bahnhöfe 100
Güterverkehr 116
Elektrische gleislose Bahn Ahrweiler 120
Zeittafel 124
Personenregister 125
Abbildungsnachweis 126
Literatur 127

Über den Autor
Heinz Schönewald aus Ahrweiler begeistert sich seit seiner Grundschulzeit in den frühen
1970-er Jahren für historische Themen. Seit 1985 veröffentlicht er regelmäßig Abhandlungen zur Geschichte, darunter auch zahlreiche Bücher. Zum Thema seiner aktuellen Veröffentlichung kann er Erlebnisse aus seiner eigenen Schulzeit beisteuern, als er 1971 mit der Ahrtalbahn in einem Sonderzug der DB über Dümpelfeld, Jünkerath und Gerolstein bis nach Trier gefahren ist. Seit 30 Jahren ist der Autor heute im Tourismus für seine Heimatstadt und das Ahrtal tätig.

back  
 
 
 

 

© Eifel-Verlag 2011-2020

 
3 2 1